Zukunftssichere Technik – Mit NOVENTI in die TI Zukunft starten

München, 16.07.2020. NOVENTI stattet Apotheken als Erster mit kontaktlosen eHealth Kartenterminal aus / Strategische Partnerschaft mit CHERRY

Mit dem TI-Komplettpaket erhalten alle bei NOVENTI bestellenden Vor-Ort-Apotheken schon heute die Technik von morgen. NOVENTI als führender Gesundheitsdienstleister stattet als Erster am Markt Apotheken mit dem neuen kontaktlosen eHealth Kartenterminal von CHERRY aus. Das Terminal bringt wichtige Eigenschaften für die Gesundheitsversorgung mit: Das Gerät kombiniert die kontaktbehaftete sowie die zukünftig kontaktlose Bedienung und ist leicht zu desinfizieren. NOVENTI und CHERRY schließen eine strategische Partnerschaft, um Apotheken für die Anforderungen der Telematikinfrastruktur vorzubereiten.

Die Corona-Krise fordert besondere Schutzmaßnahmen in der Gesundheitsversorgung, um möglichst kontaktlos mit den Patienten agieren zu können. Umso wichtiger ist es, dass Gesundheitsdienstleister von Vor-Ort-Apotheken, darunter NOVENTI, derartige Schutzmaßnahmen in erhöhtem Maße anbieten.

Das neue CHERRY Kartenterminal ist optimal für die Zukunft vorbereitet, um diesen erhöhten Schutz zu leisten: Durch das kontaktlose Auflegen der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) können Hygienemaßnahmen leichter umgesetzt werden. Zudem ist die glatte Oberfläche des Terminals leicht zu desinfizieren. Durch die moderne Ober-fläche wird eine Bedienung mit Touch-Eingabe durchgeführt.

NOVENTI nimmt das CHERRY eHealth Terminal in sein TI-Rundum-Sorglos-Paket auf
NOVENTI sorgt mit dem TI-Komplettpaket für eine Rundum-Versorgung. Beide Partner, NOVENTI und CHERRY, verbinden ihr Know-how und schaffen eine Kooperation mit Zukunftsmehrwert. CHERRY entwickelt seit 25 Jahren mit seinen Anwendungen Endgeräte von hoher Qualität und bietet einen zuverlässigen Service. Die Endgeräte sind funktional, hygienisch und stellen einen reibungslosen Arbeitsablauf sicher. Die neue Entwicklung, welche sich im NOVENTI TI-Komplettpaket wiederfinden wird, ist das eHealth Terminal ST-1506, das sich aktuell noch in Zulassung befindet.

Das CHERRY eHealth Terminal ST-1506 ist eine moderne und leicht hygienische Lösung für Arbeitsplätze im Gesundheitswesen. Anwendungen der Telematikinfrastruktur erfordern den Zugriff auf Daten der Patienten oder den Heilberufsausweis (HBA). Hierfür verfügt das Terminal über vier Kartenslots sowie einen kontaktlosen Kartenleser und unterstützt das Einlesen kontaktloser und kontaktbehafteter eGK- und HBA-Karten.

Zusammenschluss zu einer strategischen Partnerschaft mit CHERRY
Ulf Hönick, NOVENTI-Gesamtprojektleiter der TI, sieht die Übereinkunft einer strategischen Partnerschaft mit CHERRY als wichtigen Schritt für die Entwicklung der Telematikinfrastruktur: „Als Innovationspionier für unsere Vor-Ort-Apotheken freuen wir uns, CHERRY als strategischen Partner gewonnen zu haben. Wir können den Apotheken eine Lösung anbieten, die eine der neuesten Innovationen darstellt. Das ST-1506 verbindet mit seinen Eigenschaften die heutige kontaktbehaftete Welt und bietet alle Voraussetzungen für die kontaktlose Bedienerfreundlichkeit von morgen. Wie es von uns als apothekereigenes Unternehmen erwartet wird, bieten wir das neue Kartenterminal als Erster am Markt an und können unser Versprechen halten: Mit unseren Lösungen gestalten wir die digitale Apotheke von morgen.“

Das NOVENTI TI Komplettpaket kann bestellt werden, unter: ti.noventi.de/bestellung/.