Anleitung zur SMC-B/eHBA Bestellung

Um die Telematikinfrastruktur installieren und nutzen zu können ist die Bestellung der SMC-B Karte (Institutionskarte) notwendig. Die SMC-B Karte dient zur Identifikation Ihrer Apotheke und ermöglich den Betrieb der Telematikinfrastruktur.
 
Im nachfolgenden möchten wir Ihnen eine Anleitung an die Hand geben, mit der Sie den Bestellvorgang der SMC-B Karte einleiten können. Es wird nach zwei Beantragungsverfahren unterschieden, die von der Forderung der jeweiligen Landesapothekerkammer abhängen.

Bei der Bestellung Ihres eHBA möchten wir Sie noch um ein wenig Geduld bitten. Um alle notwendigen Informationen zu erhalten, können Sie sich ab sofort unter www.smc-b.de/noventi/ vorregistrieren und erhalten somit automatisch die Information, wenn Sie den eHBA bei unserem Partner in Auftrag geben können.
 

Beantragung Ihrer SMC-B Karte ohne Vorbefüllungsverfahren Ihrer Landesapothekerkammer

  • Bestellen Sie die SMC-B Karte über die Partnerseite https://www.smc-b.de/noventi/.
  • Ihr Antrag wird von unserem Partner medisign und der Kammer geprüft
  • Bei positiver Prüfung erfolgt die Produktion der Karten mit anschließender Auslieferung.
  • Ihnen wird die SMC-B Karte zugeschickt. Diese können Sie nach Erhalt aktivieren. Einen Leitfaden zur Aktivierung empfangen Sie in den nächsten Wochen.

Klicken Sie hier für den ausführlichen Leitfaden

Beantragung Ihrer SMC-B Karte mit Vorbefüllungsverfahren Ihrer Landesapothekerkammer

  • Stellen Sie den Antrag über die jeweilige Landesapothekerkammer.
  • Nach Antragsstellung erhalten Sie den Verwaltungsbescheid mit entsprechender Vorgangs- bzw. Verwaltungs-Nr. von Ihrer Landesapothekerkammer.
  • Bestellen Sie die SMC-B Karte über die Partnerseite https://www.smc-b.de/noventi/.
  • Nun wird die Karte produziert und an Sie ausgeliefert.
  • Ihnen wird die SMC-B Karte zugeschickt. Diese können Sie nach Erhalt aktivieren. Einen Leitfaden zur Aktivierung empfangen Sie in den nächsten Wochen.

Klicken Sie hier für den ausführlichen Leitfaden